Aktivitäten - F.F. St. Leonhard 


Aktivitäten - Übung im vorübergehenden Altersheimzurück
Übung im vorübergehenden Altersheim (02.03.2020)
Heute probte die Feuerwehr St. Leonhard den Ernstfall.

Durch den bevorstehenden Umbau des Bezirks-Altersheims in St. Leonhard und dem damit verbundenen Umzug ins ehemalige Hotel Christophorus, bot sich dieses als Übungsobjekt an. Die Übung diente vor allem dazu das vorübergehende Altersheim besser kennen zulernen und somit auf einen eventuellen Ernstfall vorbereitet zu sein. Für die in diesem Jahr neugewählten Führungskräfte war dies ebenfalls eine gute Gelegenheit die Abläufe und die Kommunikation zu trainieren.

An der Übung haben fünfundvierzig Feuerwehrmänner teilgenommen, welche zehn sogenannte vermisste Personen aus den künstlich verrauchten Räumen retten mussten. Für die Wasserzufuhr mittels Tragkraftspritze wurde die neu errichtete Wasserentnahmestelle an der Passer, unterhalb vom Kindergarten, genutzt.

Ebenso nahmen die Heimleiterin, Planer und der Hausmeister an der Übung teil.